Bild: 99ers/Krainbucher

Die Vienna Capitals mussten sich zuhause gegen den VSV mit 1:2 geschlagen geben. Der zweite Treffer der Villacher war dabei sehr umstritten. Caps-Headcoach Dave Cameron nahm dazu nach dem Spiel Stellung.

Goalie Wraneschitz soll von VSV-Stürmer Collins den Schläger abbekommen haben, Schmidt traf zum zwischenzeitlichen 2:0 . Die Schiedsrichter sahen sich den Treffer noch einmal an und bestätigten diesen auch nach Videostudium. „Der zweite Treffer hätte nicht zählen dürfen“, so Cameron. Das komplette Statement sehen Sie im Video-Interview:

ring-sports.at