Bild: 99ers/Krainbucher

Die Vienna Capitals feierten am Ende doch noch einen Sieg gegen die Haie aus Innsbruck. Headcoach Dave Cameron war mit der Vorstellung seiner Mannschaft nicht wirklich zufrieden.

„Mir hat unsere Vorstellung nicht wirklich gefallen. Obwohl wir aus dem Spiel heraus fünf Treffer erzielten, haben wir dennoch nur zwei Punkte mitnehmen können. Innsbruck ist wesentlich bestimmter als wir aufgetreten, die Haie waren vom ersten Scheibenwurf an bereit. Wir haben uns nach dem 0:2-Rückstand zurückgekämpft, konnten sogar eine Zwei-Tore-Führung herausspielen. Doch Innsbruck schafft es dennoch in die Overtime. Im Penalty-Schießen hatten wir dann das glücklichere Ende.“

ring-sports.at (Vienna Capitals)