Bild: fodo.media/Dostal

Daniel Ciampini war die große Überraschung der aktuellen Saison. Der Stürmer avancierte zum absoluten Topscorer, die Zukunft des Topscorers liegt wohl nicht in Innsbruck.

28 Tore und 30 Assists verbuchte Ciampini in dieser Saison bei den Innsbrucker Haien. Eine starke Bilanz, die natürlich auch Interesse weckt. Ein Verbleib in Innsbruck ist laut der „Krone“ unwahrscheinlich, auch andere Legionäre sollen die Haie verlassen. Die Tiroler werden nun einmal die Saison analysieren und anschließend für die kommende Saison mit dem Trainer-Duo O´Keefe/Pedevilla planen.

ring-sports.at