Der VSV hat für die kommende Saison bereits neue Spieler unter Vertrag genommen. Insgesamt 6 Spieler stehen für die kommende Saison fest, ein Goalie könnte bleiben.

Layne Viveiros war beim VSV zuletzt noch ein Thema, der Transfer scheiterte aber aus finanziellen Gründen. „Details kann ich nicht verraten, aber Fakt ist, dass wir uns finanziell mit den Bullen nicht einig geworden sind“, sagt VSV-Finanzvorstand Andreas Schwab gegenüber der „Kleinen Zeitung„.

Kader-Umbruch steht an
Die Villacher wollen den Kader für die kommende Saison umbauen, so haben laut der „Kleinen Zeitung“ Kevin Schmidt, Matt Mangene und Josef Hrabal wohl keine Zukunft mehr in Villach. Patrick Bjorkstrand und Jerry Pollastrone sind angezählt und Jamie Fraser könnte seine Karriere beenden. 6 Spieler hat man bereits unter Vertrag, darunter gibt es auch bereits Neuzugänge. „Sechs Spieler haben wir Stand jetzt sicher. Einige sind Verlängerungen, ein paar aber auch fixe Neuverpflichtungen. Auf der Torhüterposition haben wir eine Shortlist von drei Spielern,  einer davon ist auch Jakub Sedlacek“, so Schwab.

ring-sports.at