HCB Südtirol / Vanna Antonello

In der abgelaufenen Saison verbrauchte der VSV gleich drei Import-Goalies, von denen keiner wirklich überzeugen konnte. Laut der „Kleinen Zeitung“ soll nun der italienische Nationalteamgoalie in Blau-Weiß auflaufen.

Die Rede ist vom diesjährigen Bozen-Aushilfsgoalie Andreas Bernard. Der jüngere Bruder von Bozen-Kapitän Anton verbrachte 10 Saisonen in Finnland. Heuer, als Irving und Fazio verletzungsbedingt ausfielen, lief er bereits für 10 Spiele in der ICE auf und stellte mit einer Save-Percentage von 93,8% seine Klasse unter Beweis. Wie die „Kleine Zeitung“ berichtet, soll der 30-jährige in der kommenden Saison für den EC VSV auflaufen.

ring-sports.at