24.11.2020, Eishalle Linz, AUT, ICE, Black Wings 1992 vs Vienna Capitals, im Bild Brian Lebler (BWL), Dragan Umicevic (BWL), Gerd Kragl (BWL), Jubel Spieler EHC Black Wings Linz (BWL) - Bild: fodo.media/Dostal

Brian Lebler ist ein Stürmer, den jedes Team gerne in seinen Reihen hätte. Seit 2011/12 geht Lebler für die Oberösterreicher auf Torejagd, nur 2015/16 war er bei Ingolstadt in der DEL. Ob er allerdings auch kommende Saison für das Team von Dan Ceman aufläuft steht aktuell noch nicht fest.

In seinen 9 Spielzeiten für die Black Wings knackte Brian Lebler ganze 7x die 30-Tore Marke, das ist ein Wert, den es kein zweites Mal gibt. General Manager Gregor Baumgartner im heutigen Gespräch mit Ring Sports: „Es ist kein Geheimnis, natürlich würden wir Brian sehr gerne in Linz halten. Wir haben ihm ein sehr gutes Angebot vorgelegt. Im Vergleich zu den meisten Spielern würde Brian 20-30% mehr bekommen, sogar im Vergleich zu Umicevic (Topscorer der Black Wings, Anm. der Redaktion) sind es einige % mehr.“ Jedoch weiß Baumgartner ganz genau, dass es nicht nur vom Geld abhängt, denn mit den großen Vereinen können sich die Black Wings nicht matchen: „Ein Wettbieten können wir leider nicht mitmachen, da ziehen wir immer den Kürzeren.“ Somit heißt es aktuell weiter abwarten, wie sich Brian Lebler entscheiden wird.

ring-sports.at