©Edmonton Oilers Hockey Club / Pressroom Dornbirn

Anzeichen gab es bereits seit längerer Zeit, nun sind aber auch die letzten Hoffnungen dahin. Cooper Marody wird definitiv nicht nach Dornbirn zurückkehren.

Der Angreifer zeigte bei den Bulldogs auf, musste aber nach nur einem Spiel verletzungsbedingt die Heimreise antreten. Die Edmonton Oilers haben nun offiziell bestätigt, dass Marody ab sofort in der AHL auflaufen wird.

ring-sports.at