INNSBRUCK,AUSTRIA,19.FEB.17 - ICE HOCKEY - EBEL, Erste Bank Eishockey Liga, pick round, HC Innsbruck vs EC Red Bull Salzburg. Image shows Mario Lamoureux (HCI) and Layne Viveiros (EC RBS). Photo: GEPA pictures/ Amir Beganovic - For editorial use only. Image is free of charge.

Er war in der EBEL für den EC VSV, den HC Innsbruck und die Graz99ers im Einsatz und erzielte in 127 Einsätzen 104 Scorerpunkte. Die Rede ist von Mario Lamoureux, dem jüngeren Bruder von Salzburg – Goalie JP.

Heuer stand der Stürmer bislang in der ungarischen Liga für Ujpest auf dem Eis. Nach 14 Spielen in denen er 15 Scorerpunkte verzeichnen konnte wechselt er nun wieder in die DEL2 zurück. Die Tölzer Löwen haben sich seine Dienste gesichert.

ring-sports.at