Bild: Brian Lebler. fodo.media/Dostal

Er zählt zweifelsohne zu einem der besten Stürmer in der bet-at-home ICE Hockey Liga und sein Vertrag läuft nach dieser Saison aus. Die Rede ist von Brian Lebler, der mit 28 Tore und 15 Assists, der Liga einmal mehr seinen Stempel aufdrücken konnte.

Die Linzer präsentierten zuletzt mit Gerd Kragl eine Vertragsverlängerung. Auch Josh Roach verfügt nächste Saison noch über einen Vertrag. „Weitere Spieler haben wir derzeit nicht verlängert, aber wir sind natürlich in den Planungen. In diesem Fall reden wir aber nur mit unseren eigenen und nicht mit fremden Spielern“, so Black Wings Präsident Peter Freunschlag. Hier spricht der Präsident wohl auch den Transferstopp bis Mai an.

Eine heiße Aktie am Markt ist natürlich Brian Lebler. Wird der Stürmer in Linz bleiben oder nicht? Sein Vertrag läuft bekanntlich aus. „Wir sind mit Brian in Verhandlungen und wir wollen unbedingt, dass er da bleibt. Er ist unser Zugpferd, wir wollen ihn also natürlich auch für die kommende Saison haben. Es muss aber auch passen. Wir wissen noch nicht, ob Corona auch kommende Saison ausschlaggebend ist oder nicht. Das ist leider ein bisschen ein Fragezeichen, dass man im Hinterkopf immer berücksichtigen muss“, so Freunschlag.

Also muss man als Black Wings Fan wohl noch etwas abwarten, was die Zukunft von Brian Lebler anbelangt.

ring-sports.at