Dominique Heinrich (EC RBS). Photo: GEPA pictures/ Markus Fischer

Dominique Heinricht konnte nach einem Check von Sam Antonitsch im ersten Playoff-Viertelfinale das Spiel nicht beenden. Es gibt nun aber leichte Entwarnung.

Ob Heinrich heute tatsächlich auflaufen wird, sieht man wohl erst am Line-Up der Bullen. Der Verteidiger ist laut der „Kronen Zeitung“ aber zumindest in den Bus gestiegen.

ring-sports.at