12.01.2020, Keine Sorgen Eisarena Linz, AUT, EBEL, EHC Black Wings Linz vs EC Red Bull Salzburg, im Bild Rick Schofield (BWL)

Ring Sports hat heute exklusiv über den Transfer von Rick Schofield zu Red Bull Salzburg berichtet (hier zum Nachlesen). Nun gibt es auch ein erstes Statement vom Angreifer.

„Es war schon lange mein Wunsch, für den EC Red Bull Salzburg zu spielen. Nach vier schönen Jahren in Linz wusste ich zwar, dass der Wechsel zu einem anderen Team schwierig sein würde, aber die klare Vision, die Head Coach Matt McIlvane und das gesamte Mitarbeiter-Team verfolgen, hat mich überzeugt“, freut sich Rick Schofield auf seine neue Aufgabe. Dabei kommt ihm zugute, dass er die Red Bulls schon aus vielen Begegnungen in der Vergangenheit kennt. „Mit dem Spielsystem der Red Bulls bin ich schon ganz gut vertraut. Ich bin schon gespannt darauf, diesen mitreißenden und attraktiven Spielstil auf dem Eis umzusetzen und freue mich auf die Spiele in der Salzburger Eisarena, in der ich mich immer sehr wohl gefühlt habe.“ 

Auf dem Status, den sich der Center in der Liga in den letzten Jahren erarbeitet hat, möchte er sich aber nicht ausruhen: „Ich will definitiv wieder ‚abliefern‘ und dem Team helfen zu gewinnen. Sei es als Führungsspieler, beim Face-off oder im Unterzahlspiel, ich will mich in jeder Situation ins Team einbringen. Mit all den talentierten Spielern und dem fokussierten Trainerteam wird der Gewinn der Meisterschaft unser wichtigstes Ziel sein.“ 

ring-sports.at