Bild: fodo.media/Dostal

Der EC KAC steht wieder einmal im Finale! Die Rotjacken warten nun auf ihren Gegner, der entweder aus Bozen oder aus Wien kommt.

„Ich freue mich für die Jungs! Wir haben heute das beste Spiel in der kompletten Serie gezeigt. Wir waren diszipliniert, haben hart gespielt und hatten viele Torchancen im zweiten Abschnitt. Ich habe mit vier Linien gespielt, es wurden alle Defender eingesetzt. Wir sind ein Team und wir wachsen immer mehr zusammen und spielen nun wieder um den Meistertitel“, so Headcoach Petri Matikainen nach dem Spiel gegenüber „PULS24“.

Matikainen wird seinem Team nur zwei oder drei Tage frei geben, dann bereitet man sich auf das Finale vor. Der Gegner steht aktuell noch nicht fest, denn in der Serie zwischen dem HCB Südtirol und den Vienna Capitals steht es aktuell 3:2 für die Südtiroler.

ring-sports.at