Bild: 99ers/Krainbucher

Der EC KAC muss in Ungarn auf Goalie Sebastian Dahm verzichten (seine Frau erwartet demnächst ein Baby). Somit startet David Madlener.

Dem EC-KAC fehlen unverändert die beiden Langzeitverletzten David Fischer und Niki Kraus, zudem wird aus privaten Gründen auch Torhüter Sebastian Dahm nicht mit der Mannschaft nach Ungarn reisen. David Madlener erhält in Székesfehérvár seinen zehnten Start im laufenden Spieljahr, Jakob Holzer fungiert als sein Backup. Bei den Feldspielern ist der Einsatz von Lukas Haudum ungewiss, der Stürmer ist leicht angeschlagen und brach das Montagstraining vorzeitig ab, ob er spielen kann, entscheidet sich am Spieltag. Ein Fragezeichen steht zudem hinter der Mitwirkung von Dennis Sticha.

ring-sports.at / EC KAC