Bild: fodo.media/Dostal

Wie der EC KAC nun bestätigte, fällt mit Steven Strong ein Verteidiger Wochen, wenn nicht sogar Monate aus. Nun wird abgewogen, ob man Verstärkung holt oder nicht.

Laut diversen Scouts hat sich General Manager Oliver Pilloni zumindest bereits um diverse Spieler erkundigt. Somit ist es durchaus möglich, dass die Rotjacken am Transfermarkt noch einmal zuschlagen. Vor allem junge NHL-Cracks sind derzeit günstig am Markt zu haben und würden eine Überbrückung ermöglichen, bis Defender Fischer wieder ins Line-Up zurückkehrt.

ring-sports.at