Die Moser Medical Graz99ers unterlagen in Innsbruck mit 3:6. Die Grazer waren dabei vor allem im ersten Abschnitt das bessere Team, kassierten jedoch zwei „Eigentore“. Im zweiten und dritten Drittel bekam man außerdem zu viele Strafen. Headcoach Jens Gustafsson mit dem Statement nach dem Spiel:

ring-sports.at