Der 31jährige Verteidiger aus Kanada, Paul Postma, soll heuer bereits mehrfach in der Liga angeboten worden sein – dies schreibt „Bernd Freimüller“ heute auf Twitter. Gardamaße für einen Verteidiger besitzt der Rechtsschütze, der auf 204 Spiele in der NHL zurückblicken kann. Vergangene Saison heuerte Postma nach seinem KHL- Abenteuer noch beim HC Lugano in der Schweiz an – heuer ist er noch vereinslos. Sollten die Gehaltsvorstellungen des Kanadiers halbwegs vernünftig sein, so wäre es gut möglich, ihn schon bald in der bet-at-home ICE Hockey League zu sehen.

ring-sports.at