VSV - Vienna Capitals Collins - Großlercher Foto: EC VSV/Krammer

Der EC VSV verlor heute gegen die Vienna Capitals mit 4:5. Für die Villacher war es die dritte Niederlage in Serie. Bei den Capitals trugen sich 5 verschiedene Österreicher in die Torschützenliste ein, auch Youngster Patrick Antal scorte. Der VSV kämpfte sich im dritten Drittel stark in das Spiel zurück – Rotter machte dann in Minute 59 den Gamewinner.

EC VSV – Vienna Capitals 4:5 (1:2,1:2,2:1)
Torfolge: 1:0 Schmidt (9.), 1:1 Großlercher (12.), 1:2 Wukovits (15.), 2:2 Kosmachuk (24.PP), 2:3 Nissner (35.), 2:4 Antal (37.), 3:4 Krastenbergs (54.), 4:4 Ulmer (58.PP), 4:5 Rotter (59.)

ring-sports.at