Bild: 99ers/Krainbucher

Die Wahl zum „Young Star der Saison 2020/21“ – wieder unter der Patronanz von Eisner Auto – ist zurück. Bereits zum 15. Mal wird diese Auszeichnung dann zum Ende einer Spielzeit vergeben. Amtierender Young-Star ist Daniel Obersteiner vom EC-KAC. Vier Talente des Jahrgangs 1999 und jünger stehen ab sofort für ihre erzielten Leistungen in den Monaten September und Oktober zur ersten Wahl um den „Eisner Auto Young Star des Monats“. Bis Donnerstag, 5. November, um 23.00 Uhr ist das Fan-Voting möglich.

Folgende Spieler sind für die Wahl im September/Oktober nominiert:

Sebastian Wraneschitz (2002) – spusu Vienna Capitals

  • der Goalie verzeichnete bislang drei Saisoneinsätze
  • gegen die Dornbirn Bulldogs verbuchte er am 15. Oktober sein erstes Shutout
  • mit 1,62 besitzt er aktuell den niedrigsten GAA aller Liga-Torhüter
  • mit seinen 18 Jahren ist Sebastian Wraneschitz der jüngste Spieler unter den Nominierten
  • er bestreitet sein erstes Profi-Jahr

Jannik Fröwis (1999) – Dornbirn Bulldogs

  • der gebürtige Dornbirn hat mit den Bulldogs bislang alle sechs Saisonspiele absolviert
  • aktuell hält er bei zwei Toren
  • er traf bei beiden Saisonsiegen der Vorarlberger

Felix Nussbacher (1999) – Moser Medical Graz99ers

  • der Goalie verzeichnete bislang drei Saisoneinsätze (zwei von Beginn an)
  • gegen den EC-KAC verbuchte er am 4. Oktober sein erstes Shutout
  • im Goalie-Ranking liegt er mit einer Save-Percentage von 93,7% am geteilten zweiten Rang
  • der Goalie bestreitet sein erstes Profi-Jahr

Filip Varejcka (2001) – EC Red Bull Salzburg

  • der Stürmer hat einen Fixplatz in der Kampfmannschaft vom EC Red Bull Salzburg
  • er hat bislang alle sieben ICE-Spiele der „Red Bulls“ bestritten
  • der Center hält bei drei Scorerpunkten (1G | 2A)
  • aktuell ist er wegen einer Beinverletzung rekonvaleszent und verpasst damit wohl auch die Teilnahme mit dem deutschen Nationalteam an der U20-Weltmeisterschaft

Ablauf der Wahl
Zunächst werden sechs Monatssieger ermittelt. Hierfür werden pro Monat vier Spieler nominiert, die sich der Wahl stellen. Aufgrund nur zweier Spieltage im September 2020 sind die ersten beiden Monate in einer Wahl zusammengefasst worden. Die sechs Monatssieger treten dann im April 2021 zur Jahreswahl um den Titel „Eisner Auto Young Star der Saison 2020/21“ an.

Die Wahl besteht aus drei Komponenten: neben dem Fan-Voting auf der Liga-Homepage, geben auch die Puls24- und Sky-Experten, sowie die Nationalteamtrainer der an der ICE teilnehmenden Länder ihre Stimmen ab. Sollten zwei oder mehrere Spieler gleichviele Stimmen erhalten, wird nach dem Ergebnis der Fan-Wahl gereiht.

Presseaussendung bet-at-home ICE Hockey League

ring-sports.at