Bild: Birgit Häfner

Er war „Rockie des Jahres“ in der DEL, ist deutscher Nationalteam-Stürmer und hat in der DEL für die Düsseldorfer EG (DEG) in 176 Spielen 92 Punkte, davon 37 Tore, erzielt. M​axi Kammerer ​wird bis zum Trainingsstart bei der DEG für die voraussichtlich Mitte November beginnenden DEL-Saisonstart ausgeliehen und in den kommenden Wochen für den EC VSV stürmen.

Der 23-jährige linke Flügelstürmer ist in der vergangenen Spielzeit aus der American Hockey-League zurück zur DEG gewechselt. Er absolvierte 51 Hauptrundenspiele für die Rot-Gelben. Dabei erzielte er 15 Treffer, außerdem gelangen ihm 16 Vorlagen. Vor seiner Rückkehr zur DEG war der gebürtige Düsseldorfer für ein Jahr in Nordamerika aktiv. Dort spielte er für die Hershey Bears in der AHL, schoss vier Tore und sorgte für neun Assists (33 Spiele).

Während seiner insgesamt vier Profi-Jahre für die Düsseldorfer EG lief der Linksschütze 176 Mal auf, schoss 37 Tore und gab 55 Vorlagen. In der Saison 2016/17 zeichnete ihn die DEL zudem als „Rookie des Jahres“ aus. Durch seine starken Leistungen wurde Maxi Kammerer zudem im Frühjahr 2017 erstmals von Nationalteam-Trainer Marco Sturm in die deutsche A-Nationalmannschaft berufen. Auch dort war der torgefährliche Stürmer erfolgreich: Für die Nationalmannschaft gelangen ihm bisher sechs Scorerpunkte (zwei Tore, vier Assists) in 19 Einsätzen.

Maxi Kammerer:​ „Ich freue mich schon sehr auf Villach. Da die DEL heuer ja erst Mitte November startet, kann ich die Zeit effektiv nutzen, schon jetzt ins Eistraining einsteigen und einige Spiele für den EC VSV machen sowie entsprechende Spielpraxis sammeln.”

Maxi Kammerer wird am Wochenende in Villach eintreffen und bereits am Montag mit den Blau-Weißen das erste Training absolvieren!
Vorläufiger Kader EC VSV 2020/21

Torhüter:
Tyler Beskorowany, Alexander Schmidt

Verteidiger:
Jamie Fraser, Kevin Schmidt, Stefan Bacher, Sebastian Zauner, Raphael Wolf, Matt Mangene, Martin Urbanek

Stürmer:
Jerry Pollastrone, Patrick Bjorkstrand, Martin Ulmer, Felix Maxa, Julian Kornelli, Daniel Wachter, Philipp Kreuzer, Christof Wappis, Nico Brunner, Sahir Gill, Chris Collins, Benjamin Lanzinger, Scott Kosmachuk, Maxi Kammerer

ring-sports.at
Presseaussendung VSV