©HCB/Vanna Antonello

Nach einem Monat Pause greift der HCB Südtirol Alperia wieder ins Geschehen der bet-at-home ICE Hockey League ein. Den Foxes könnte beim Spiel gegen die iClinic Bratislava Capitals eine statistische Besonderheit gelingen, steht Bozen doch ausgerechnet in der Eiswelle vor seinem 100. „Auswärtssieg“. Mit Sicherheit ein Jubiläum haben die Moser Medical Graz99ers zu feiern, die zu Gast beim HC TIWAG Innsbruck ihr 500. Regularseason-Auswärtsspiel bestreiten. Beide Spiele werden LIVE im Pay-Per-View-Stream übertragen.

HC TIWAG Innsbruck – Die Haie – Moser Medical Graz99ers 19:15 Uhr LIVE auf https://live.ice.hockey/ 
Referees: BERNEKER / RUETZ / SPARER / TSCHREPITSCH

  • Der HC TIWAG Innsbruck und die Moser Medical Graz99ers treffen zum zweiten Mal in der bet-at-home ICE Hockey League aufeinander. Das erste Aufeinandertreffen war mit 12 Treffern das bisher torreichste Spiel der Saison. Die 99ers setzten sich mit 7:5 durch. Dabei hatten die Grazer nach 40 Minuten bereits einen 7:0 Vorsprung, ehe es die Haie noch einmal spannend machten.
  • Die Innsbrucker Haie boten zuletzt eine starke Leisten gegen den EC-KAC, mussten sich aber dennoch knapp mit 1:2 geschlagen geben.
  • Die Graz99ers mussten kürzlich ihre sechs Spiele andauernde Siegesserie beenden, stehen aber weiterhin an der Tabellenspitze.
  • Die 99ers bestreiten ihr 500. Regularseason-Auswärtsspiel in dieser Spielklasse.
  • Lukas Kainz, Daniel Oberkofler und Ben Bowns fallen weiterhin aus. Dafür könnte steht Joel Broda vor seinem Comeback stehen.
  • Das Spiel ist im Pay-Per-View-Live-Stream auf https://live.ice.hockey/ zu verfolgen


iClinic Bratislava Capitals – HCB Südtirol Alperia 20:15 Uhr LIVE auf https://live.ice.hockey/ 
Referees: ROHATSCH / VIRTA / BASSO / PARDATSCHER

  • Der HCB Südtirol bestreitet das erste Spiel seit 18. Oktober 2020. Damals verloren die Foxes 4:5 in Fehérvár.
  • Die Beginnzeit wurde auf 20:15 Uhr verschoben
  • Das Spiel wird trotz des Heimrechts der Capitals in der Eiswelle in Bozen ausgetragen. Durch diesen Umstand könnte den Foxen eine statistische Besonderheit gelingen. Mit einem Sieg über Bratislava würden die Südtiroler ihren 100. „Auswärtssieg“ in dieser Spielklasse in der Heimat feiern.
  • Die iClinic Bratislava Capitals gewannen zuletzt gegen den EC GRAND Immso VSV im Shootout.
  • Es ist das erste Aufeinandertreffen dieser beiden Teams.
  • Der HCB Südtirol Alperia verstärkte sich zuletzt mit Defender Alex Trivellato, der bereits gegen Bratislava sein Debüt feiern dürfte.
  • Bozen ist nicht nur das erfolgreichste Team im Powerplay (37,5 %) sondern hat auch die höchste Scoring-Efficiency (12,95 %). Vor allem bei der Scoring-Efficiency haben die Capitals mit 8,75% noch Potential.
  • Das Spiel ist im Pay-Per-View-Live-Stream auf https://live.ice.hockey/ zu verfolgen bzw. auf Video33.it

Presseaussendung bet-at-home ICE Hockey League

ring-sports.at