Foto: Kuess www.qspictures.net

Nach einem torlosen ersten Drittel schlagen im Mitteldrittel die Wiener im Powerplay zu. Im Schlussdrittel kann Nick Petersen für den KAC ausgleichen, in der Verlängerung haben die Capitals das bessere Ende für sich.

EC KAC – spusu Vienna Capitals 1:2 n.V. (0:0,0:1,1:0-0:1)
Tore: 0:1 (32.PP Loney), 1:1 (57. Petersen), 1:2 (61. Archibald)