In der ICEHL gilt derzeit weiterhin der sogenannte Transferstopp, allerdings nur mehr bis 15.Juli. Eine Verlängerung wäre eine große Überraschung.

Mehrere Insider haben heute „Ring Sports“ bestätigt, dass der Transferstopp mit einer sehr großen Wahrscheinlichkeit nicht mehr verlängert wird. Die Telefonkonferenz zu diesem Thema findet aber erst morgen Dienstag statt. „Ich glaube nicht, dass es zu einer Verlängerung kommen wird. Die Klubs haben sich zuletzt intern darauf verständigt, dass dieser mit 15.7 enden wird. Die Entscheidung dazu fällt aber erst morgen Dienstag bei der nächsten Telefonkonferenz“, so ein „Insider“ gegenüber Ring Sports.

Somit kann man wohl ab 15.7 mit ersten offiziellen Entscheidungen rechnen. Einige Klubs haben bereits vor dem Transferstopp Cracks verlängert. Diese Vertragsverlängerungen sollten dann auch relativ schnell nach außen kommuniziert werden.

ring-sports.at