Die Bratislava Capitals haben zwei weitere Spieler präsentiert. Verteidiger Martin Chovan und Eduard Sedivy stoßen zum Team.

Chovan ist 33 Jahre alt und spielte in der abgelaufenen Saison für HC Detva und HK Poprad in der Slowakei. Dabei vertrauen die Verantwortlichen der Capitals vor allem auf die Erfahrung von Chovan.

Der zweite neue Mann heißt Eduard Sedivy und kommt von Slovan Bratislava. Der mittlerweile 28-Jährige spielte in den letzten Jahren durchwegs in der Slowakei und stand in der Saison 2016/2017 auch noch im Nationalteam.

Neben den beiden Neuverpflichtungen gaben die Capitals auch ihr erstes Vorbereitungsspiel bekannt. So wird man am 18.August auf HKM Zvolen treffen.

ring-sports.at