Das Spiel verlief wie erwartet. Der Tabellenführer aus Südtirol drehte nach nicht mal 3 gespielten Minuten zum ersten Mal jubelnd ab – Insam verwertete einen Rebound. Am Ende hieß es 4:0 für den HCB – Justin Fazio durfte sich über ein Shutout freuen.

HCB Südtirol – Black Wings 1992 4:0 (1:0,0:0, 3:0)

Torfolge: 1:0 Insam (2.), 2:0 Frank (44.), 3:0 Halmo (55.PP), 4:0 Findlay (60.EN)

ring-sports.at

Foto: HCB/Vanna Antonello