Der EC Red Bull Salzburg hat sich auf der Torhüterposition mit Jesper Eliasson verstärkt. Der 20-jährige Schwede steht seit Sommer 2020 bei Färjestad BK unter Vertrag und wechselt nun zu den Red Bulls. 

Jesper Eliasson ist mit 1,95 Meter ein großgewachsener Goalie, der 2018 von den Detroit Red Wings in der dritten Runde gedraftet wurde und in Salzburg nun den nächsten Schritt machen will. Der Schwede kam in der heimischen Top-Liga SHL in der letzten Saison bei den Växjö Lakers einmal zum Einsatz, hat daneben aber bei Almtuna IS in der zweiten schwedischen Liga HockeyAllsvenskan 25 Spiele bestritten. In den letzten drei Jahren hat Eliasson auch in diversen schwedischen Nachwuchs-Nationalteams wertvolle internationale Erfahrung gesammelt und war u.a. bei der U20-Weltmeisterschaft 2020 im Einsatz, bei der Schweden den dritten Platz belegt hat.   

Zu seinem ersten Auslandsengagement sagt Eliasson: „Ich freue mich auf diese neue Herausforderung. Es ist spannend, die Chance zu bekommen, in einem neuen Land mit einer neuen Liga zu spielen. Ich denke, dass ich dabei wieder viel Erfahrung für die Zukunft mitnehmen kann.“ 

Jesper Eliasson wird zu Beginn der nächsten Woche in Salzburg erwartet.

ring-sports.at
Presseaussendung EC Red Bull Salzburg