VILLACH,AUSTRIA,04.SEP.20 - ICE HOCKEY - ICEHL, bet-at-home ICE Hockey League, VSV Villach vs EC Red Bull Salzburg, test match. Image shows the rejoicing of Mario Huber (EC RBS). Photo: GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber - For editorial use only. Image is free of charge.

Am Freitagabend ist der EC-KAC mit einem 4:2 Heimerfolg gegen den HDD SIJ Acroni Jesenice erfolgreich in die Vorbereitung auf die Saison 2020/21 in der bet-at-home ICE Hockey League gestartet. Parallel gewann der EC Red Bull Salzburg auch sein zweites Duell mit den EC VSV 2:1, setzte sich auswärts allerdings erst nach Shootout durch.

Erfolgreicher Einstand für den EC-KAC
Der EC-KAC hat einen erfolgreichen Preseason-Einstand gefeiert. Der kurzfristig für Hydro Fehérvár AV19 eingesprungene HDD SIJ Acroni Jesenice wurde in der Stadthalle Klagenfurt mit 4:2 besiegt. Die Führung des Heimteams besorgte Try-Out-Spieler Blaz Gregorc, der in Überzahl anschrieb. Der Ausgleich der dagegenhaltenden Gäste fiel im Mitteldrittel durch Jaka Sodja. Im Schlussdrittel machten die „Rotjacken“ durch Tore von Nick Petersen, Thomas Koch und Johannes Bischofberger alles klar und fixierten einen 4:2-Heimerfolg. Der nächste Test der Klagenfurter folgt bereits am Sonntag (6. September um 19.15 Uhr) gegen HK SZ Olimpija Ljubljana. 

Salzburg siegt auch in zweiter Begegnung mit Villach

Der EC Red Bull Salzburg hat auch das zweite Preseason-Spiel gegen den EC VSV mit 2:1 gewonnen. Dank des Shootout-Erfolgs bleiben die „Bullen“ in der laufenden Vorbereitungs-Kampagne ungeschlagen. Villach musste im vierten Spiel seine zweite Niederlage hinnehmen. Dabei brachte der Ex-Salzburg Christof Wappis (17.) die „Adler“ im Powerplay mit 1:0 in Führung. Den Ausgleich für die Gäste besorgte mit Justin Schütz (29.) Salzburg’s jüngster „Neuzugang“ – er ist bis auf weiteres vom EHC Red Bull München ausgeliehen ist – per Rebound. Auf ein torloses Schlussdrittel folgte eine torlose Verlängerung – und anschließend ein Penaltyschießen, das John Peterka und Tim Harnisch zu Gunsten von Salzburg entschieden. Salzburg bestreitet sein nächstes Scrimmage am Sonntag (6. September, 17.30 Uhr) gegen die spusu Vienna Capitals.

ICE-Preseason, 4. September:
EC-KAC – HDD SIJ Acroni Jesenice 4:2 (1:0, 0:1, 3:1)
Goals KAC: Gregorc, Petersen, Koch, Bischofberger
Goals JES: Sodja, Tavzelj

EC VSV – EC Red Bull Salzburg 1:2 SO (1:0, 0:1, 0:0, 0:0)
Goals VSV: Wappis (17./PP1)
Goals RBS: Schütz (29.), Harnisch (6./PS)

ring-sports.at

Presseaussendung ICE Hockey League (Bild:Red Bull/ GEPA Pictures/Goetzhaber)