Die Ungarn starten perfekt in die Pick-Round und überholen auch gleich den KAC und die Caps. Der KAC konnte im dritten Drittel zwar einen 2-Tore Rückstand egalisieren, aber die Hausherren machten mit 2 Treffern in den letzten beiden Minuten den Heimsieg klar.

Fehervar AV19 – EC KAC 5:3 (1:0,2:1,2:2)

Torfolge: 1:0 Kahkonen (9.), 1:1 Postma (23.), 2:1 Petan (30.), 3:1 Hargrove (38.), 3:2 Fraser (43.), 3:3 Witting S. (50.), 4:3 Erdely (59.PP), 5:3 Sarauer (60.)

Bild: Fehervar AV19/Attila Soos

ring-sports.at