Playoff-HF: HCB Südtirol - Vienna Capitals. Im Bild: Darren Archibald und Dustin Gazley Foto: HCB Südtirol/Vanna Antonello

In einem engen Spiel konnten sich die Mannen aus Südtirol gegen die Vienna Capitals knapp mit 2:1 durchsetzen. Stand in der best-of-7 Serie somit 1:0 für Bozen. Bernard und Robertson bzw. Nissner waren die Torschützen.

HCB Südtirol – Vienna Capitals 2:1 (1:0,0:1,1:0)
Torfolge: 1:0 Bernard (2.), 1:1 Nissner (25.), 2:1 Robertson (43.)

ring-sports.at