Playoff: VSV - KAC Im Bild: Pollastrone; Koch, Haudum, Dahm Foto: EC VSV/Krammer

Es war ein hart umkämpftes zweites Viertelfinalspiel zwischen dem VSV und dem KAC. Die Blau-Weißen gewannen Spiel 2 mit 6:3. Es war ein teilweise hart geführtes Spiel, indem die Zuseher zuhause auch einen Faustkampf zwischen Scott Kosmachuk und Rok Ticar zu sehen bekamen.

EC VSV – EC KAC 6:3 (3:2,1:1,2:0)
Torfolge: 1:0 Kosmachuk (2.), 2:0 Gill (5.), 2:1 Strong (7.), 2:2 Haudum (10.), 3:2 Fraser (13.), 4:2 Ulmer (29.), 4:3 Hundertpfund (39.), 5:3 Caron (52.PP), 6:3 Fraser (60.EN)

ring-sports.at