ICE Hockey League quarter-finals game 4: iClinic Bratislava Capitals - HCB Sudtirol Alperia (Friday 19 March 2021) Foto: Bratislava Capitals

Der HCB Südtirol lag in Bratislava bis zu Minute 46 in Rückstand, ehe ein Doppelpack von Bernard und Findlay innerhalb von nur 16 Sekunden die Wende einleitete. Frigo legte einen Treffer nach – Brock Higgs konnte nur noch auf 3:4 verkürzen. Somit liegt der HCB in der „best of seven Serie“ mit 3:1 vorne.

Bratislava Capitals – HCB Südtirol 3:4 (0:1,2:0,1:3)
Torfolge: 0:1 Miceli (19.), 1:1 Miklik (22.), 2:1 Bezak (33.), 2:2 Bernard (46.PP), 2:3 Findlay (47.), 2:4 Frigo (50.), 3:4 Higgs (54.PP)

ring-sports.at