Bild: Grundauer

iClinic Bratislava Capitals – HCB Südtirol Alperia
Freitag, 25. September | 17.30 Uhr | LIVE auf RTVS2 bzw. Video33 (nur in der Slowakei bzw. Italien empfangbar)
Referees: BALUSKA, HRONSKY, Durmis, Jedlicka.

  • Die iClinic Bratislava Capitals bestreiten am Freitag ihr erstes Spiel in der bet-at-home ICE Hockey League. Am 5. Mai 2020 haben die Slowaken die finale Spielgenehmigung für die Teilnahme an der multinationalen Liga erhalten. Davor waren sie in der zweihöchsten Spielklasse ihres Landes aktiv.
  • Während BRC bereits am 18. August sein erstes Preseason-Spiel bestritten hat (2:4 vs. HKM Zvolen), spielte der HCB sein erstes Scrimmage fast auf den Tag genau ein Monat später, am 17. September.
  • Der HCB hat in nur drei Vorbereitungsspielen 22 Tore erzielt. BRC spielte dreimal gegen ICE-Konkurrenten: G99 und VIC wurden besiegt, beim KAC unterlagen sie knapp.
  • Seit Liganeugründung hat sechsmal ein internationales Team sein Debüt gegeben. Die Erfolgsbilanz im Debüt-Spiel ist ausgeglichen. Der HCB hat seine Premiere damals (8. September 2013) klar mit 6:1 gewonnen.
  • Der HCB ist mittlerweile saisonübergreifend und inklusive der Preseason (3 Spiele) seit dreizehn Partien ungeschlagen.
  • Mit Ben Youds, einem US-amerikanischen Verteidiger, hat der HCB zwei Tage vor Liga-Start noch Verstärkung geholt. Alle Infos zum Neuzugang gibt es hier.
  • Am Freitag stehen dem HCB zwei Spieler nicht zur Verfügung, da sie nicht auf der für diese Saison Covid-19-bedingt verpflichtenden „Fit-to-Play“-Liste* angeführt sind.

Presseaussendung bet-at-home ICE Hockey League

ring-sports.at