Image shows Alexander Lahoda (VSV) and Paul Huber (EC RBS). Photo: Red Bull/GEPA pictures/ Mathias Mandl

Mit Alexander Lahoda konnten die Black Wings einen aufstrebenden Youngster unter Vertrag nehmen. Eine Verlängerung des Vertrages gibt es bei Julian Pusnik zu vermelden. 

Lahoda verbrachte seine Eishockeyausbildung in der Red Bull Akademie und konnte sich in der Saison 2018/19 das erste Mal in der Profiteam der Bullen beweisen. Im Anschluss wechselte der in Zell am See geborene Stürmer nach Villach und sammelte für die Adler in der letzten Spielzeit 15 Punkte.

„Wir setzen große Hoffnungen in den jungen Spieler, der in Linz die Chance bekommen wird, sich zu beweisen. Wir müssen nachhaltig denken und schon jetzt junge Spieler für die Zukunft an uns binden.“ – Gregor Baumgartner

“In Villach verbrachte ich zwei gute Spielzeiten, allerdings suche ich bei den Black Wings jetzt eine neue Herausforderung. Natürlich wird es wegen der Coronavirus-Pandemie einige Umstellungen geben. Es werden aber mit Sicherheit für jedes Team die gleichen Voraussetzungen gelten. Ich persönlich freue mich, für die Linzer Fans zu spielen.“ – Alexander Lahoda

„Wir gehen in eine spannende Saison, es ist noch vieles ungewiss, aber eines weiß ich zu 100 Prozent: Wir werden in der nächsten Saison alles für die Black Wings geben.“ – Julian Pusnik

Tor:

David Kickert #70

Paul Mocher #69

Verteidigung:

Gerd Kragl #13

Moritz Matzka #27

Marc-Andre Dorion #10

Sturm:

Brian Lebler #7

Andreas Kristler #37

Stefan Gaffal #66

Dragan Umicevic #84

Andrew Kozek #19

Marco Brucker #89

Valentin Leiler #18

Alexander Lahoda

Julian Pusnik #80

ring-sports.at
Presseaussendung Black Wings Linz