Bild: fodo.media/Dostal

Er hat erst ein Spiel für die Bulldogs absolviert und verletzte sich dabei. Die Rede ist von Cooper Marody, der in der AHL zu einem der Topscorer gezählt hat.

24 Tore und 57 Assists verbuchte Marody in der AHL für Bakersfield in den letzten zwei Jahren. Bei den Bulldogs zeigte er bereits, dass er zu einem Leistungsträger zählt, doch nach nur einem Spiel musste er verletzt passen. Er flog zurück nach Übersee um sich hier einer Behandlung zu unterziehen. Diese dürfte auch gut anschlagen, denn laut einem Bericht der „NEUE Vorarlberger Tageszeitung“ besteht die Möglichkeit, dass er bald wieder nach Vorarlberg zurückkehrt. Dornbirn steigt morgen wieder in die Liga ein, trifft am Montag auswärts auf den KAC und am Dienstag auf den VSV.

ring-sports.at