Foto: PSR/ HC Innsbruck

Im 1. Drittel dauert es bis zur 11. Minute, bis das erste Tor im Spiel fällt, Manuel Geier kann im Powerplay zuschlagen. Danach geizen beide Teams mit Treffern, nach 40 Minuten weiterhin die knappe Ein-Tore-Führung für die Rotjacken. Im Schlussdrittel dann der Ausgleich der Haie, Sideroff schlägt im Powerplay zu. Knapp vier Minuten vor dem Ende dann aber wieder die Führung für den KAC. Die Gäste bringen das knappe Ergebnis schlussendlich über die Zeit.

HC TIWAG Innsbruck – Die Haie – EC KAC 1:2 (0:1,0:0,1:1)
Torfolge: 0:1 (11./PP M.Geier), 1:1 (43./PP Sideroff), 1:2 (56. Ticar)