Der Tabellenführer aus Südtirol ging früh im Spiel in Front. Die Klagenfurter konnten das Spiel noch im 1. Drittel drehen. Das 2. Drittel verlief lange torlos, ehe die Füchse spät zuschlugen. Im letzten Drittel sorgte Matt Fraser im Powerplay für die Entscheidung.

HCB Südtirol – EC KAC 2:3 (1:2,1:0,0:1)

Tore: 1:0 (2. Catenacci), 1:1 (11. Ticar), 1:2 (12. Vallant), 2:2 (40.PP Robertson), 2:3 (52.PP Fraser)

Foto: HCB/Vanna Antonello

ring-sports.at