Bild: fodo.media/Dostal

Der Kader der Innsbrucker Haie wird in dieser Saison völlig anders aussehen. Von den Legionären wird es nur ein Einziger aus dem Vorjahr überleben.

Die Haie setzen auf frischen Wind und werden zehn Imports und zwei ausländische U24 Spieler setzen. Einer von ihnen ist Sam Herr, aus dem Vorjahr wird nur Jan Lattner auflaufen. Dazu kommen die Neuzugänge Henrik Hochfilzer, Thomas Mader und Rene Swette. Trainingsstart ist am 15.August. „Gespräche wurden geführt, aber es gibt noch keine Verträge“, meint Haie-Boss Hanschitz gegenüber der „Krone“.

ring-sports.at