Bild: KAC/Kuss

Heute kommt es zu einer weiteren Telefonkonferenz zwischen den GM´s. Dabei wird man nun festlegen, welche Begegnungen am kommenden Wochenende gespielt werden.

Viele Möglichkeiten wird es aus heutiger Sicht aber wohl nicht geben. Zwar endet die 10-tägige Quarantäne bei einigen Klubs, doch es stehen noch weitere gesundheitliche Checks aus. Außerdem standen einige Teams seit knapp zwei Wochen nicht mehr auf dem Eis. Bis auf Linz und Salzburg haben sich alle Teams mit dem Virus infiziert, zum Teil die jeweils komplette Mannschaft. Beim EC KAC dürfen die negativ getesteten Spieler bereits wieder trainieren, gleich wie bei den Graz99ers. In der Steiermark stehen heute weitere Covid-Tests an, ein Einsatz am Wochenende ist daher mehr als fraglich. Laut der „Krone“ sollen der EC KAC und der EC VSV ab dem 6.November wieder ins Spielgeschehen eingreifen. Die Quarantäne bei den Rotjacken bzw. beim VSV endet erst mit 30./31.10, somit ist an ein Kärntner-Derby am Wochenende also nicht zu denken.

Spielen könnten aus heutiger Sicht also auf alle Fälle Red Bull Salzburg und die Black Wings 1992. Bekommen die Fans also sowohl am Freitag, als auch am Sonntag erneut ein Duell der beiden Klubs zu sehen? „Wir versuchen Freitag und Sonntan mit Klubs, die kein Corona haben, zu spielen. Bei den Kärntnern hoffen wir, dass es Mitte Ende nächster Woche wieder geht“, so Ligaboss Feichtinger in der „Krone“.

ring-sports.at