©HCB/Vanna Antonello

Angelo Miceli vom HCB Südtirol Alperia ist der bet-at-home Top-Performer vom vergangenen ICE-Spieltag am Sonntag. Mit seinem Doppelpack war er hauptverantwortlich für den erfolgreichen Auftakt der „Füchse“ in die Pick Round.

Beim 4:2-Erfolg über den EC Red Bull Salzburg traf der 26-Jährige doppelt, schoss damit seine Saisontore zwölf und 13. Hinter Catenacci (17), Gazley (15) und Findlay (14) ist er Bozens viertbester Torschütze in der laufenden ICE-Kampagne. Miceli ist seit der Saison 2017/18, die er in der ECHL bei Norfolk und Atlanta startete, in Südtirol engagiert, feierte mit den „Füchsen“ 2018 den Titel. Durch die beiden Treffer hält der Stürmer nun bei 101 ICE-Regular-Season-Punkte (37G|54A). Mit seinen Playoff-Punkten hat er 120 Scorerpunkte bislang erzielt.

Presseaussendung bet-at-home ICE Hockey League

ring-sports.at