Neuzugang in Graz: Parker MacKay (Bild:99ers/Grundauer)

Die Moser Medical Graz99ers haben ein weiteres Mal am Transfermarkt zugeschlagen. So wurde nun der Stürmer Parker MacKay unter Vertrag genommen.

Der 26-jährige Kanadier verbrachte die letzten Jahre hauptsächlich in der NCAA und spielte für die Univ. of Minnesota-Duluth. MacKay war hier in der Saison 2018/2019 auch der Kapitän des Teams, erzielte insgesamt in 136 Spielen 37 Tore und 33 Assists und holte zwei Mal den Titel. Parker beendete seine College-Karriere mit einer Karrierebestmarke von 33 Punkten in 40 Spielen mit den Bulldogs und wurde zum MVP des NCAA-Turniers „Frozen Four“ ernannt.Seine Leistungen führten ihn letztes Jahr in die AHL zu den Texas Stars. Der Cousin von NHL-Crack Carson Soucy (Minnesota Wilds) wird vor allem für seinen hohen Hockey IQ geschätzt und ist ein absoluter Teamleader.

„Parker ist für eine Mannschaft sehr wertvoll. Er ist ein absoluter Teamplayer und arbeitet immer im Dienst seiner Mitspieler“, so Headcoach Doug Mason.

Der 180cm große und 84kg schwere Angreifer befindet sich bereits in Graz. Auch er wird am Montag noch letzte Tests absolvieren, ehe es am Dienstag zum ersten Eistraining mit der Mannschaft kommt.

Aktueller Kader:

Tor:
Ben Bowns
Felix Nussbacher

Verteidigung:

Erik Kirchschläger
Philipp Lindner
Kevin Moderer
Julian Pauschenwein
Jacob Pfeffer (Trainingsgast)
Amadeus Egger
Charles Dodero
Mario Altmann

Stürmer:

Oliver Setzinger
Daniel Oberkofler
Travis Oleksuk
Clemens Krainz
Killian Rappold
Ken Ograjensek
Dominik Grafenthin
Lukas Kainz
Joel Broda
Johan Porsberger
Anthony Cameranesi
Parker MacKay

ring-sports.at
Presseaussendung Graz99ers