Bild: 99ers/Krainbucher

Die Moser Medical Graz99ers starten morgen Freitag um 19:15 Uhr gegen Fehervar AV19 in die neue Saison. 1500 Besucher und Besucherinnen sind zugelassen, Tickets gibt es hier: TICKETS vs FEHERVAR AV19

Die Vorbereitung der Graz99ers ist nicht unbedingt optimal verlaufen, trotzdem freut man sich im Lager der Grazer bereits auf den Saisonstart. “Von den Resultaten her, war die Vorbereitung natürlich nicht so erfreulich. Das Positive ist aber, dass wir als Mannschaft zusammen gefunden haben. Zählen wird es erst ab Freitag, deswegen war es im Großen und Ganzen ok, bis auf die Resultate”, so 99ers-Kapitän Oliver Setzinger.

Ähnlich sieht es Neuzugang Hunter Fejes:”Die Pre-Season war nicht sonderlich schön. Es ist aber ein Prozess. Du willst gewinnen, aber es geht mehr um das System und auch um das Finden der Linien.”

99ers starten gegen Fehervar AV19
Bei den Ungarn hat sich über den Sommer einiges getan. Unter anderem konnte man mit Bartalis und Hari zwei gute Transfers abwickeln. Dazu kommt zum Beispiel auch noch Hargrove aus Bozen. Der Gegner wird also vor allem im Angriff sehr stark auftreten.

“Fehervar wird sicher sehr offensiv gegen uns auftreten, weil sie eben eine sehr offiensiv orientiere Mannschaft sind. Wir müssen dagegen halten und offensiv auch unseren Teil dazu beitragen. Wichtig ist außerdem, dass wir ein Tor mehr schießen als der Gegner.”

Headcoach Doug Mason kann fast aus dem Vollem schöpfen. Daniel Oberkofler wird noch bis ca. November ausfallen, Neuzugang Rasmussen stösst erst in den nächsten Tagen zur Mannschaft.

1.Runde – bet-at-home ICE Hockey League
Moser Medical Graz99ers – Fehervar AV19
25.09.2020 – 19:15 Uhr

Bild: 99ers/Krainbucher