David Fischer (EC KAC) - Bild: fodo.media/Dostal

Der EC KAC wird demnächst noch einmal am Transfermarkt aktiv werden. Nachdem Verteidiger David Fischer länger ausfallen wird (hier zum Nachlesen), sieht man sich bereits nach einem Ersatz um.

Die Rotjacken haben zuletzt auf die Verletzung von Goalie-Madlener reagiert und Sebastian Dahm verpflichtet. Nun wird man auch auf die Verletzung von David Fischer reagieren. „Auch in dieser Angelegenheit werden wir am Transfermarkt tätig werden müssen. Von den sportlich Verantwortlichen wird der Markt bereits sondiert. Wir hoffen, dass wir einen guten Verteidiger bald finden werden, der uns auch weiterhelfen kann“, so KAC-Vizepräsident Hellmuth Reichel gegenüber der „Kleinen Zeitung“.

ring-sports.at