Michael Ouzas (Fehervar) . Bild: fodo.media/Dostal

Hydro Fehérvár AV19 feierte einen 5:1 Sieg im ersten Testspiel. Gegen den HK Gyergoi trugen sich István Bartalis (3), Bence Stipsicz und Daniel Szabó in die Torschützenliste ein.

Die Ungarn starteten ihre Preseason Kampagne erfolgreich gegen den rumänischen Klub Gyergyói HK. Die Gäste aus der bet-at-home ICE Hockey League übernahmen von Beginn weg das Kommando und kontrollierten das Spiel. Neuzugang István Bartalis eröffnete das Scoring und sorgte bis zur ersten Pause für die 1:0 Führung. Bartalis feierte einen Einstand nach Maß und legte im zweiten Abschnitt zwei weitere Treffer nach. Bence Stipsicz und Daniel Szabó trugen sich im finalen Drittel ebenfalls in die Torschützenliste ein. Ákos Szigeti sorgte für den Ehrentreffer für die Rumänen. 

HK Gyergói – Fehérvá AV19 1:5 (0:1, 0:2, 1:2)
Goals Gyergói: Szigeti
Goals AVS: Bartalis (3), Stipsicz, Szabó D.

ring-sports.at

Presseaussendung ICEHL