Auch in der neunten Oberhaus-Saison der Dornbirn Bulldogs trägt Olivier Magnan das Jersey der Vorarlberger. Verstärkung kommt aus Europa: Jesper Kokkila (FIN), Anton Stråka (FIN), Nikita Jevpalovs (LAT) werden in diesen Tagen in Dornbirn erwartet.

Den zweiten Sommer in Folge verbrachte der 34-jährige Olivier Magnan mit seiner Familie in seiner Wahlheimat Dornbirn. Mit einem klaren Ziel: bei den Dornbirn Bulldogs seinen Vertrag zu verlängern. „Dornbirn war für mich ganz klar die erste Adresse“, erklärt der Kanadier, für den Dornbirn nach acht Jahren zur zweiten, für seine sieben- und neunjährigen Kids zur ersten Heimat geworden ist.

Starke Ausbildung

Neo-Bulldogs-Verteidiger Jesper Kokkila (21) absolvierte ein Jahre in der Red Bull Akademie, ehe der Finne letzte Saison beim EC Bad Nauheim in der DEL2 (60-9-23) aktiv war. Seine Karriere begann Kokkila bei Kärpät (FIN), lernte auch zwei Jahre in Chicago (USA).

Für Anton Stråka (22) werden die Dornbirn Bulldogs zur ersten Station ausserhalb seiner Heimat Finnland. Seine komplette Ausbildung genoß der Center bei JYP Jyväskylä, wo er in der letzten Saison in der höchsten Spielklasse, der finnischen Liiga, (50-4-1) eingesetzt wurde.

Flügelstürmer Nikita Jevpalovs (25) verbrachte bereits im Alter von 15 Jahren eine Spielzeit in Kanada, bevor der Lette mehrfach den Kontinent wechselte. Für Dinamo Riga spielte Jevpalovs 2017/18 in der Kontinental Hockey League (46-5-3), ehe er die letzten zwei Jahre in der American Hockey League anheuerte.

Fixierte Verträge 2020/21:

Sam Antonitsch

Maximilian Egger

Jannik Fröwis

Stefan Häußle

Nikita Jevpalovs

Jesper Kokkila

Jonas Kutzer

Kevin Macierzynski

Olivier Magnan

Philipp Pöschmann

Simeon Schwinger

Anton Stråka

ring-sports.at

Presseaussendung Dornbirn – Bild: CDM Margotti