EBEL. Eishockey Bundesliga. KAC gegen EHC Linz. Torjubel (Linz). Klagenfurt, am 25.9.2020. Foto: Kuess www.qspictures.net

Die Black Wings 1992 liegen nach einem 4:1-Sieg beim EC-KAC auf dem zweiten Tabellenrang. Damit starteten die Oberösterreicher erstmals seit 2017 mit einem Sieg in die Saison. Mit drei Toren avancierte Linz-Stürmer Brian Lebler zum Game Winner. Der Kapitän eröffnete nach acht Minuten den Torreigen und stellte zur Hälfte des Spiels auch auf 2:0. Im Schlussabschnitt sorgte Neuzugang Will Pelletier nach schöner Vorarbeit für die Vorentscheidung und Lebler stellte mit seinem dritten Treffer sogar auf 4:0. Den Klagenfurtern gelang durch Lukas Haudum nur noch der Ehrentreffer. Für die Oberösterreicher war es der sechste Sieg in Folge gegen den KAC.

EC KAC – Black Wings 1992 1:4 (0:1)(0:1)(1:2)
Torfolge: 0:1 Lebler (8./PP), 0:2 Lebler (31.), 0:3 Pelletier (49.), 0:4 Lebler (55/PP2), 1:4 Haudum (58.PP)

ring-sports.at
Foto: KAC/Kuess

Presseaussendung bet-at-home ICE Hockey League