Bild: Leo Vymlatil

Sebastian Wraneschitz, Goalie der spusu Vienna Capitals, hat die unter Fans, Nationalteamtrainern und TV-Experten durchgeführte Wahl zum Eisner Auto Young Star des Monats September/Oktober gewonnen. Der erst 18-Jährige ist damit als erster Spieler für die Saison-Wahl qualifiziert.

Der Torhüter setzte sich in der Wahl gegen Felix Nussbacher (Moser Medical Graz99ers), Filip Varejcka (EC Red Bull Salzburg) und Jannik Fröwis (Dornbirn Bulldogs) durch.

Sebastian Wraneschitz debütierte in der bet-at-home ICE Hockey League am 4. Oktober. Bereits in seinem zweiten Spiel – sieben Tage später in Innsbruck – imponierte er mit einer Save-Percentage von 96,8%. Anschließend verzeichnete er gegen die Dornbirn Bulldogs sein erstes Shutout. Nach drei Saisoneinsätzen besitzt der Torhüter mit 1,62 den niedrigsten GAA aller ICE-Goalies.

Endstand der Wahl zum Eisner Auto Young Star des Monats September/Oktober:
1. Sebastian WRANESCHITZ (VIC) 11 Punkte
2. Felix NUSSBACHER (G99) 9 Punkte
3. Filip VAREJCKA (RBS) 6 Punkte
4. Jannik FRÖWIS (DEC) 4 Punkte

So wählten die Fans:
1. Sebastian WRANESCHITZ (VIC) 4 Punkte
2. Filip VAREJCKA (RBS) 3 Punkte
3. Felix NUSSBACHER (G99) 2 Punkte
4. Jannik FRÖWIS (DEC) 1 Punkt

So wählten die TV-Experten:
1. Sebastian WRANESCHITZ (VIC) 4 Punkte
2. Felix NUSSBACHER (G99) 3 Punkte
3. Jannik FRÖWIS (DEC) 2 Punkte
4. Filip Varejcka (RBS) 1 Punkt

So wählten die Nationalteamtrainer:
1. Felix NUSSBACHER (G99) 4 Punkte
2. Sebastian WRANESCHITZ (VIC) 3 Punkte
3. Filip VAREJCKA (RBS) 2 Punkte
4. Jannik FRÖWIS (DEC) 1 Punkt

Ablauf der Wahl
Zunächst werden sechs Monatssieger ermittelt. Hierfür werden pro Monat vier Spieler nominiert, die sich der Wahl stellen. Aufgrund nur zweier Spieltage im September 2020 sind die ersten beiden Monate in einer Wahl zusammengefasst worden. Die sechs Monatssieger treten dann im April 2021 zur Jahreswahl um den Titel „Eisner Auto Young Star der Saison 2020/21“ an.

Die Wahl besteht aus drei Komponenten: neben dem Fan-Voting auf der Liga-Homepage, geben auch die Puls24- und Sky-Experten, sowie die Nationalteamtrainer der an der ICE teilnehmenden Länder ihre Stimmen ab. Sollten zwei oder mehrere Spieler gleichviele Stimmen erhalten, wird nach dem Ergebnis der Fan-Wahl gereiht.

Presseaussendung bet-at-home ICE Hockey League

ring-sports.at