Der EHV Linz hat in einer Vorstandssitzung die Konsequenzen gezogen und zieht nun die Nennung für die bet-at-home ICE Hockey League zurück.

Wie die „OÖN“ berichten, gab es heute eine virtuelle Vorstandssitzung der Verantwortlichen des EHV Linz und man hat sich dazu entschlossen, Schluss zu machen. Den Ausschlag für diese Entscheidung gab der Rückzug der Linz AG (hier zum Nachlesen). Die Liga wird demnächst darüber informiert.

ring-sports.at