Bild: fodo.media/Dostal

Jerome Leduc zählte in der ehemaligen EBEL zu einem der besten Verteidiger, nun kehrt er in die ICEHL zurück. Sein neuer Verein sind die Vienna Capitals.

Der 28-jährige Kanadier spielte bereits zwei Jahre sehr erfolgreich in Dornbirn und zeigte letztes Jahr in Schweden sein Können. Auch hier könnte Leduc bei Västerås IK überzeugen.

„Wir hatten Jérôme schon länger auf unserem Radar. Er hat sich in seinen vier Jahren in Europa konstant weiterentwickelt und gehörte sowohl in Dornbirn als auch bei Västerås zu den Leistungsträgern. Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist Jérôme nach Wien zu holen“, so Dave Cameron, Head-Coach der spusu Vienna Capitals.

ring-sports.at