Foto: CDM/Blende47

Früh lagen die Bulldogs bereits mit 0:1 in Rückstand – Mitch Hults traf in Minute 4. Im Mitteldrittel drehte Anton Straka mit einem Shorthander das Spiel zugunsten der Dornbirner. Romig und Schnetzer erhöhten noch im zweiten Drittel auf 3:1. Mehr als das 3:2 war für die Gäste aus Bratislava nicht mehr drin.

Dornbirn Bulldogs – Bratislava Capitals 3:2 (0:1,3:0,0:1)
Torfolge: 0:1 Hults (4.), 1:1 Straka (25.SH), 2:1 Romig (33.), 3:1 Schnetzer (34.), 3:2 Finn (43.)

ring-sports.at