ICE Hockey League game: iClinic Bratislava Capitals - EC-KAC Klagenfurt (Tuesday 24th November 2020)

In einem Low-Scoring-Game setzten sich die Bratislava Capitals gegen den KAC mit 2:1 durch. Der Schwede Filip Ahl sorgte mit seinem Treffer nach nur 68 Sekunden für die frühe Führung. Der zwischenzeitliche Ausgleich durch Steven Strong brachte den Rotjacken allerdings keinen Punktezuwachs – Suja (54.) machte mit seinem Unterzahltor alles klar und sicherte seinem Team 3 Punkte.

Bratislava Capitals : EC KAC 2:1 (1:1)(0:0)(1:0)

Torfolge: 1:0 Ahl (2.), 1:1 Strong (6.), 2:1 Suja (54.SH)

ring-sports.at

Bild: PSR/Bratislava Capitals