Bild: VSV/Krammer

Für alle jene Spieler und Betreuer des EC GRAND Immo VSV, die kürzlich Covid19 positiv getestet wurden, endet am kommenden Freitag die zehntägige Quarantäne.

„Danach erfolgen noch umfangreiche ärztliche Checks, insbesondere Lungen- und Herzuntersuchungen. Erst wenn unser Ärzteteam den einzelnen Spielern grünes Licht gibt, dürfen sie wieder ins Training einsteigen“, betont ​EC GRAND Immo VSV-Geschäftsführer Andreas Napokoj​. Die negativ getesteten Spieler sowie auch jene, die bereits seit einigen Tagen von der Gesundheitsbehörde aus der Quarantäne entlassen worden sind, trainieren bereits wieder am Eis in der Stadthalle.

ring-sports.at

Presseaussendung VSV